Ansprache beim Volksfestgottesdienst: Nur Mut!

1 week 4 days ago
Ansprache beim Volksfestgottesdienst: Nur Mut! 671.Volksfest.2024.mp3 Heiko Kuschel 10. Juni 2024 - 12:10

Sag mal, Heiko, was hast du dir denn bei DIESEM Bild auf dem Plakat gedacht? Das ist ja total gruselig. Und das soll zum Gottesdienst einladen?

Ja, ist schon ein bisschen komisch, was? Ein Schausteller hat zu mir gemeint „besonders fromm ist das jetzt aber nicht“. Ja, ist ja auch so. Es ist eine Figur aus der Geisterbahn hier. Die haben mir das Foto freundlicherweise per Mail geschickt.

Ah ja. Und warum Geisterbahn?

Heiko Kuschel

Wort in den Tag: Segen: Einfach heiraten

2 months ago
Wort in den Tag: Segen: Einfach heiraten 19.04 WIT.mp3 Heiko Kuschel 19. April 2024 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Um Segen geht es bei mir in dieser Woche hier.

Nächsten Mittwoch, da wird es in Bayern in vielen Kirchen ganz viel Segen geben. Am schönen Datum 24.4.24 startet die Aktion „einfach heiraten“. Bei uns in Schweinfurt, Bad Kissingen und Schwebheim – und überall in Bayern.

Paare können einfach kommen und sagen: „Wir wollen einen Segen!“ Manche hatten nach dem Standesamt vielleicht nie Zeit für die kirchliche Trauung. Oder sie wollen sich zum Ehejubiläum nochmal segnen lassen. Andere sind gar nicht verheiratet.

Heiko Kuschel

Wort in den Tag: Segen: Wendepunkte

2 months ago
Wort in den Tag: Segen: Wendepunkte Heiko Kuschel 18. April 2024 - 9:27

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Um Segen geht es in dieser Woche. Und da denke ich vor allem an etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass es funktioniert – bis wir es einfach ausprobiert haben.

Bei unserer MehrWegGottesdienst-Reihe gibt es immer eine Zeit, in der die Menschen aufstehen und an verschiedenen Stellen etwas tun und erleben können. Und eine dieser Stationen ist die Segensecke. Da kommen Menschen zu mir, erzählen von ihren Nöten und ihren Sorgen, nur ganz kurz, denn die nächsten warten schon.

Heiko Kuschel

Wort in den Tag: Fahrradsegnung

2 months ago
Wort in den Tag: Fahrradsegnung 17.04 WIT.mp3 Heiko Kuschel 17. April 2024 - 9:24

Liebe Hörerinnen und Hörer!

„Wir wollen aber auch gesegnet werden!“ So höre ich manchmal, wenn ich irgendwo von meinen schönen Erfahrungen mit den Motorradgottesdiensten erzähle. Ja, stimmt natürlich. Und darum haben wir uns überlegt: Dieses Jahr soll es auch eine ökumenische Fahrradsegnung geben. Mitten in den Aktionen zur Kidical Mass, der Kinder-Fahrrad-Demo für mehr Verkehrssicherheit Ende April auf dem Marktplatz Schweinfurt. Bevor’s mit Hunderten Fahrrädern losgeht zur eigentlichen Demo-Tour durch die Stadt, bekommen die, die es wünschen, einen persönlichen Segen. 

Heiko Kuschel

Wort in den Tag: Motorradsegen

2 months ago
Wort in den Tag: Motorradsegen 16.04 WIT.mp3 Heiko Kuschel 16. April 2024 - 10:03

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Irgendwie bin ich da mal reingerutscht, obwohl ich selber überhaupt kein Motorrad fahre: Seit vielen Jahren feiere ich Motorradgottesdienste. Früher in Gochsheim, jetzt in ökumenischer Verbundenheit in St. Michael Schweinfurt, wo das Pfarrer Roland Breitenbach vor Jahrzehnten begonnen hatte.

Heiko Kuschel

Segen: Konfirmation

2 months ago
Segen: Konfirmation Heiko Kuschel 15. April 2024 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Sind Sie zufällig, so wie ich, Jahrgang 1970 und evangelisch? Dann haben Sie vielleicht, wie ich, am Palmsonntag genau heute vor 40 Jahren Konfirmation gefeiert und Gottes Segen empfangen. Herzlichen Glückwunsch!

Na ja, ein oder zwei werden sich jetzt vielleicht angesprochen gefühlt haben, aber die anderen? Vor allem die, die gar nicht evangelisch sind, die nie Konfirmation gefeiert haben?

Heiko Kuschel

überraschend neue Chancen: Predigt beim Schulschlussgottesdienst der Landwirtschaftsschule

3 months ago
überraschend neue Chancen: Predigt beim Schulschlussgottesdienst der Landwirtschaftsschule 667.LWS-Schulschluss.24.mp3 Heiko Kuschel 15. März 2024 - 10:46

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, liebe Eltern, alle, die heute hier sind!
Ich mache das mit den Gottesdiensten an dieser Schule ja schon seit 15 Jahren und immer wieder ging es darum, wie viele Probleme es in der Landwirtschaft gibt. Welche Sorgen Sie haben. Wie viele Vorschriften Sie befolgen müssen. Und dass das alles gar keinen Spaß mehr macht.

Ja, das kann ich absolut nachvollziehen. Das geht doch schon seit ewigen Zeiten so. Die Kleinen geben auf, nicht erst seit letztem Jahr, seit Jahrzehnten geht die Zahl der Betriebe zurück. 

Heiko Kuschel

Ansprache beim MehrWegGottesdienst: Haltepunkt Leben

3 months 2 weeks ago
Ansprache beim MehrWegGottesdienst: Haltepunkt Leben 666.MWG2403_1.mp3 Heiko Kuschel 4. März 2024 - 15:46

Haltepunkt Leben. 
Hier sitze ich. 
Kurz durchschnaufen. 
Gleich geht’s wieder weiter. 
Gleich kommt der Anschlusszug. 
Wo will ich hin? 
Bestimme ich selbst die Richtung? 
Oder lasse ich mich treiben von einer Station zur anderen? 
Wo bin ich hier eigentlich? 
Welche Lebenslinien laufen hier zusammen? 
In welche Richtungen geht’s von hier aus? 
Wo siehst du dich selbst auf dem Plan? 
Oder bist du völlig planlos?

Heiko Kuschel

Texte der Klänge in der Nacht am 23.2.2024

3 months 3 weeks ago
Texte der Klänge in der Nacht am 23.2.2024 Heiko Kuschel 23. Februar 2024 - 21:30 Mose an der Kanzel

Ich bin Mose. Vor 330 Jahren stellte man mich unter diese Kanzel. Als ein Zeichen für die Menschen: Die Predigten hier, sie stehen auf dem Grund der Zehn Gebote. Die Predigten, die hier gehalten werden, sie fußen auf dem Alten Testament. Ihr habt gemeinsame Wurzeln mit dem Judentum. Manchmal, in eurer Geschichte, da wäre es gut gewesen, ihr hättet auf dieses Zeichen geachtet. Und auch heute wieder solltet ihr dieses Zeichen niemals vergessen.

Ich bin Mose. Seit 330 Jahren stehe ich hier. Es zerreißt mir das Herz, hier zu stehen und zu erleben, was aus der Welt wird. Wie Menschen gegeneinander hetzen. Wie die Natur zugrundegeht. Wie Kriege und Not die Welt überziehen. Wie in anderen Ländern Regimekritiker den qualvollen Tod finden. Wie der Hass überhandzunehmen scheint, auch der Hass gegen meine jüdischen Glaubensgeschwister.

„Und siehe, es war sehr gut“, so steht es in der Schöpfungsgeschichte. So hat Gott über diese Welt geurteilt. Doch manchmal kommen mir Zweifel an diesem Urteil. Manchmal denke ich mir: Nein, nichts ist gut. Schlecht und böse und egoistisch sind wir Menschen. Und Fremde sind auch nicht gern gesehen, das waren sie noch nie. Schon in meinem zweiten Buch steht dieser Satz:

Einen Fremdling sollst du nicht bedrücken noch bedrängen.
2. Mose 22,20

Heiko Kuschel

Vesperkirche: ein Übungsraum für die Liebe

4 months 3 weeks ago
Vesperkirche: ein Übungsraum für die Liebe Wort-in-der-Mitte-240126.mp3 Heiko Kuschel 26. Januar 2024 - 17:24

Wort in der Mitte bei der Vesperkirche am 26.1.2024
Mit Goldener Hochzeit von Karin und Winfried Hümpfer

Liebe Gäste, liebe Gastgeberinnen und Gastgeber der Vesperkirche!

Bei uns Kirchen hat jedes Jahr sozusagen eine Überschrift aus der Bibel, die sogenannte Jahreslosung. Für 2024 ist das ein kurzer Satz aus dem ersten Korintherbrief: Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

Letzten Sonntag bei der Eröffnung der Vesperkirche hat die Regionalbischöfin genau über diesen Satz gepredigt: Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

Heiko Kuschel

Vesperkirche: auch für Familien

4 months 3 weeks ago
Vesperkirche: auch für Familien 26.01.24 Wort in den Tag Heiko Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 26. Januar 2024 - 10:00

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Unter der Woche klappt es für Familien mit Kindern zeitlich meistens nicht. Aber jetzt am Wochenende werden auch wieder etliche zur Vesperkirche in St. Johannis Schweinfurt kommen. Manche können es sich nirgends anders leisten, mal gemeinsam Essen zu gehen. Manche kommen, weil es einfach schön ist, noch einen Moment sitzen und in Ruhe essen zu können, während die Kleinen gleich zur Kinderbetreuung in der Turmkapelle abhauen.

Heiko Kuschel

Vesperkirche: für Leib und Seele. Für alle.

4 months 3 weeks ago
Vesperkirche: für Leib und Seele. Für alle. 25.01.24 Wort in den Tag Heiko Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 25. Januar 2024 - 9:13

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Seit Sonntag läuft sie wieder für zwei Wochen: Die Vesperkirche in St. Johannis Schweinfurt. Jeden Mittag gibt’s Essen, Kaffee und Kuchen für 1,50, damit sich es auch wirklich alle leisten können. Aber eben mehr als das: Begegnungen. Gastfreundschaft. Freundlichkeit. Zugewandtheit.

Heiko Kuschel

Vesperkirche: Gegen die Einsamkeit

4 months 4 weeks ago
Vesperkirche: Gegen die Einsamkeit 24.01.24 Wort in den Tag Heiko Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 24. Januar 2024 - 10:00

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Diese und nächste Woche ist wieder die Vesperkirche in der St. Johanniskirche Schweinfurt. Jeden Mittag gibt’s für 1,50 ein warmes Essen, Kaffee und Kuchen, aber halt viel mehr als das. Und wegen diesem „Mehr“ machen wir das alles ja eigentlich: Die Menschen kommen ins Gespräch, an den Tischen, bei den Beratungsständen, beim Kaffee.

Heiko Kuschel

Vesperkirche: Unerwartete Helfer

4 months 4 weeks ago
Vesperkirche: Unerwartete Helfer Heiko Kuschel 23. Januar 2024 - 10:02

Liebe Hörerinnen und Hörer,

In der St. Johanniskirche Schweinfurt gibt’s heute wieder Essen für 1,50. Vesperkirche nennen wir das. Aber es geht eigentlich gar nicht ums Essen, sondern um die Begegnungen an den Tischen, beim Kaffee, bei den Beratungsstellen. Und auch die Begegnungen unter allen, die mithelfen. Den Gastgebenden, wie wir sie nennen.

Heiko Kuschel

Vesperkirche: Gemeinschaft leben

4 months 4 weeks ago
Vesperkirche: Gemeinschaft leben 22.01.24 Wort in den Tag Heiko Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 22. Januar 2024 - 10:00

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Blasphemie! Ihr schändet den heiligen Ort! So ähnlich entrüstete sich eine Bekannte, als sie vor vielen Jahren zum ersten Mal von der Vesperkirche hörte. Doch irgendwann ließ sie sich überreden, es mal selbst auszuprobieren – und war vom ersten Moment an begeistert.

Die gastfreundliche Atmosphäre in der Schweinfurter St. Johanniskirche. Das geschäftige, fröhliche Treiben. Die vielen, ganz unterschiedlichen Menschen, die an den Tischen zusammenkommen und oft auch ins Gespräch kommen.

Heiko Kuschel

Unser Beitrag zum Weihnachtsfilm: Bratwurst-Theologie

5 months 4 weeks ago
Unser Beitrag zum Weihnachtsfilm: Bratwurst-Theologie Weihnachtsfilm2023-Bratwurst-Theologie.mp3 Heiko Kuschel 24. Dezember 2023 - 16:30

unser Beitrag zum Weihnachtsfilm von SW-N-TV

Heiko steht so, dass er das Schild verdeckt

Einmal das Drei-Gänge-Menü, bitte!

Was denn für ein Drei-Gänge-Menü, Heiko? Hier gibt’s einfach nur Bratwurst!

Ja, da schau, hier steht’s: Drei-Gänge-Menü. Bratwurst, Brötchen, Senf

Na, da bist du aber echt bescheiden! Obwohl ... dann nehm ich bitte auch so ein Menü!

Siehste! Mit ein bisschen Humor kannst du selbst aus einer Kleinigkeit wie einer Bratwurstsemmel was richtig Großes machen.

Hm, das hast du recht. Vielleicht bräuchten wir öfter mal diese Bescheidenheit. Vielleicht müssen es nicht immer die teuersten Geschenke sein, die teuersten Reisen und Autos und was weiß ich.

Heiko Kuschel

Weihnachten für zu Hause

5 months 4 weeks ago
Weihnachten für zu Hause

Mit diesem kleinen Video - Weihnachtsevangelium, Segen und "Stille Nacht" von unserer Band MehrBlick - wünschen wir Ihnen und euch trotz aller Widrigkeiten ein frohes Weihnachtsfest. Bleiben Sie gesund!

Weitere Weihnachts-Angebote finden Sie auf der Homepage des Dekanats unter www.schweinfurt-evangelisch.de/weihnachten

Link zum Video, falls es hier nicht korrekt abgespielt wird: https://youtu.be/c4HKu4jc0w0

Heiko Kuschel 22. Dezember 2023 - 11:04
Heiko Kuschel

Predigt am 3. Advent 2023: Bist du's oder sollen wir auf einen anderen warten?

6 months ago
Predigt am 3. Advent 2023: Bist du's oder sollen wir auf einen anderen warten? 665.Predigt-Advent3.23.mp3 Heiko Kuschel 17. Dezember 2023 - 11:51

Liebe Gemeinde!
Wenn Sie sich auf eine schöne, freundlich-pastorale halb einschläfernde Adventspredigt gefreut haben heute – dann muss ich sie leider enttäuschen. Wenn Johannes der Täufer im Spiel ist, geht das nicht. Heute geht’s zur Sache. Heute geht’s um die Frage: Woran erkennen wir den Christus, den Messias, den Heiland? Also den, der die Welt heilt?
Und damit ganz eng verbunden: Woran erkennen wir die Menschen, die ihm nachfolgen?
Also, leider ganz unbequem: Woran werden Sie erkannt? Woran merken die Menschen um Sie herum, dass Sie Christus angehören?
Aber fangen wir von vorne an. Johannes der Täufer, der dürfte Ihnen bekannt sein. Ein Vorläufer von Jesus gewissermaßen. Er rief die Menschen zur Umkehr auf, zur Buße. Und er tat das mit drastischen Worten. Er nahm kein Blatt vor den Mund. Zu den Pharisäern und Sadduzäern, den frommen und einflussreichen Männern, sagte er:

»Ihr Schlangenbrut!
Wer hat euch auf den Gedanken gebracht,
dass ihr dem bevorstehenden Gericht Gottes entgeht?
8 Zeigt durch euer Verhalten,
dass ihr euer Leben wirklich ändern wollt!

Heiko Kuschel

Zauberbratwurst

6 months ago
Zauberbratwurst 15.12.23 Wort in den Tag Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 15. Dezember 2023 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Heute: 3-Gänge-Menü. Bratwurst, Brötchen, Senf. So steht’s an der Bratwurstbude auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt.

Wie schön, denk ich mir jedes Mal. Wie schön, dass man selbst aus einer Kleinigkeit wie einer Bratwurst mit etwas Humor ein Drei-Gänge-Menü zaubern kann.

Vielleicht bräuchten wir öfter mal diese Bescheidenheit. Vielleicht müssen es nicht immer die teuersten Geschenke sein, die teuersten Reisen und Autos und was weiß ich.

Heiko Kuschel

Das Haus vom Nikolaus

6 months 1 week ago
Das Haus vom Nikolaus 14.12.23 Wort in den Tag Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 14. Dezember 2023 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Heiko Kuschel

Überprüft

8 minutes 5 seconds ago
SubscribeCitykirche Blog Feed abonnieren