Weihnachtssegen

1 Monat 4 Wochen ago
Weihnachtssegen Heiko So., 24.12.2023 - 16:16

Und nun geht. Geht mit Gottes Segen.
Geht hinein ins Dunkel dieser Nacht.
Spürt in allem, was euch dort begegnet,
die Freude, die euch Gott hat zugedacht.

Also geht. Gehet eure Wege.
Füllt die Erde an mit Zuversicht.
Singet laut an gegen alle Zweifel
von dem, der durch dies Kindlein zu uns spricht.

Doch nun geht. Die Nacht ist voller Wunder.
Das Leben ist erschienen uns im Kind.
Es lässt uns ahnen Licht und Fried und Freude
für alle die, die guten Willens sind.

Heiko

Das Licht

2 Monate 1 Woche ago
Das Licht Heiko Sa., 09.12.2023 - 11:15

Und es geschah,

mitten im Bombenhagel

mitten im tiefsten Hunger

mitten in den zerbombten Straßen

da riss der Himmel auf

und die blutrote Sonne überstrich

mit ihren Strahlen

den kalten Beton

die toten Leiber

die Bomben, die Ruinen, die Gräber.

Blutrot lichtvoll tönte die Stimme:

Fürchte dich nicht!

 

Heiko

durch die Zeit

2 Monate 1 Woche ago
durch die Zeit Heiko Sa., 09.12.2023 - 11:01

Manchmal

da hören wir sie

in unseren Gedanken

unseren Erinnerungen

manchmal

da hören wir sie

die Menschen aus anderer Zeit.

Ganz leise, durch die Zeit hindurch,

das Lachen und Weinen

die Hoffnungen und Sorgen

der Menschen, die vor uns waren.

Der Menschen, die noch sein werden.

Durch die Zeit

Heiko

Komm, du Friedefürst!

2 Monate 1 Woche ago
Komm, du Friedefürst! Heiko Sa., 09.12.2023 - 10:34

Komm, du Friedefürst,

komm doch endlich!

Die ganze Welt sehnt und ächzt

Die geschundene Natur beugt sich tief

Bomben, Granaten, Drohnen, Messer.

Kinder sterben.

Und Greise.

Eine Welt vergeht.

Und noch eine.

Und noch eine.

Und noch eine.

Seit Jahrtausenden.

Hat es nie ein Ende?

Heiko

Atomkraft verlängern? Echt jetzt?

10 Monate ago
Atomkraft verlängern? Echt jetzt? Heiko So., 16.04.2023 - 20:20

Ich wundere mich wirklich, was da für Vorstellungen durch die Gegend geistern, wie einfach die Laufzeit von Atomkraftwerken zu verlängern wäre. Nicht mal die Betreiber wollen das wirklich noch.

Heiko

RIP AKW

10 Monate 1 Woche ago
RIP AKW Heiko Di., 11.04.2023 - 17:37 RIP-AKW

Die Junge Union Deutschlands hatte ein Kondolenzbuch "RIP-AKW" aufgelegt, unter dem Menschen ihre Beileidsbezeugungen zur Abschaltung der Atomkraftwerke kundtun konnten. Ohne Zeichenbegrenzung und ohne Moderation. Natürlich ist das eskaliert - das war ja zu erwarten.

Heiko

2020

1 Jahr ago
2020 Heiko So., 22.01.2023 - 19:10

Eine Geschichte aus dem Jahr 1996

Also gut. Nochmal alles von vorn. Ich weiß, so ist das beim Verhör.

Sie wissen doch selbst, wie alles angefangen hat an jenem 19. März. Ich merkte es zuerst daran, daß meine Fenster sich standhaft weigerten, durchsichtig zu werden. Einfach keine Reaktion, sooft ich es ihnen auch befahl. Die Kaffeemaschine meldete wenigstens noch: "Befehl wird nicht ausgeführt", als ich meinen Morgenkaffee bestellte. Sie konnten sich wahrscheinlich auch nicht vorstellen, daß so etwas noch passieren könnte, nachdem das neue Betriebssystem "Home 2018" eingeführt worden war. Nun gut, was soll´s, dachte ich mir. Auch Computer können wohl nicht perfekt sein.

Heiko

An manchen Tagen

1 Jahr 2 Monate ago
An manchen Tagen Heiko Sa., 26.11.2022 - 19:58

An manchen Tagen
in manchen Nächten
wenn die Bomben fallen
und die Tränen

An manchen Tagen
in manchen Nächten
dringt aus dem Bunker meiner Seele
kein Laut.

An manchen Tagen
in manchen Nächten
wenn die Menschen ertrinken
und die Hoffnung

An manchen Tagen
in manchen Nächten
ist der Bunker meiner Seele
fest zugebaut.

Heiko

Dunkel und Licht

1 Jahr 2 Monate ago
Dunkel und Licht Heiko Sa., 26.11.2022 - 13:07 Im Dunkel

Am achten Tag
als Gott
einen Moment
wegsah
sammelten sie sich.

Die Verfolgten.
Die Unterdrückten.
Die Ausgebombten.
Die Verhungerten.
Die Gefolterten.
Die Kinder ohne Zukunft.
Die Ertrunkenen.
Die Verzweifelten.

Hoffnung erstarb.
Alles umsonst.
Keine Zukunft,
keine Gegenwart.
Keine Vergangenheit.

Nicht für sie.

Nur Nichts

Nur Dunkel.

Nur Tod.

Und es ward Nacht.

Heiko

Tod

1 Jahr 2 Monate ago
Tod Heiko Sa., 26.11.2022 - 13:02

und ich, der tod,
komme über euch
drohend
liebend
bergend

alles beendend
kein entrinnen

jung, alt, mir egal
stark und gesund
alt und lebenssatt
an mir kommt ihr
nicht vorbei

angst und trauer
not und entsetzen
schmerz und verlust

doch am dritten tag
erblüht die blume

 

aus den "Klängen in der Nacht" am 25.11.2022

Heiko

Frieden nicht benötigt

1 Jahr 11 Monate ago
Frieden nicht benötigt Heiko Sa., 19.03.2022 - 18:17

In den Achtzigern kaufte ich ein Buch:

"Gedichte gegen den Krieg".

Ich weiß noch, wie es aussah.

Wie es sich anfühlte.

Klein war es, aber dick.

Spüre das Papier zwischen den Fingern.

Die störrischen Seiten, eng geheftet.

Zerlesen, zerblättert, damals.

Ich finde es nicht mehr.

Wir hatten lange, sehr lange

so selbstverständlich

Frieden.

 

Heiko

Riss in der Zeit

1 Jahr 11 Monate ago
Riss in der Zeit Heiko Fr., 18.03.2022 - 22:00

„Es ist vollbracht!“
So sprach er.

Und die Zeit selbst
riss entwei
für einen Moment
für alle Ewigkeit

und durch den Riss
quollen sie
aus allen Zeiten
aus aller Welt

die Fliehenden
die Hungernden
die Untergegangenen
die Gefolterten

die Ausgemergelten
in den Konzentrationslagern
die Ausgebeuteten
die Erniedrigten

zu ihm schrien sie
und wurden errettet.
Sie hofften auf ihn
und wurden nicht zuschanden.

Heiko

Rede bei der FFF-Demo am 22.10.21: Für eine andere Verkehrspolitik!

2 Jahre 3 Monate ago
Rede bei der FFF-Demo am 22.10.21: Für eine andere Verkehrspolitik! Heiko Fr., 22.10.2021 - 15:36

Heute startet die Koalitions-Verhandlungsgruppe Mobilität. Wir brauchen so dringend eine Verkehrspolitik, die ihren Beitrag zum Klimaschutz leistet. Wir brauchen keine reine Antriebswende hin zum E-Auto, sondern eine echte Verkehrswende. Denn die Städte ächzen unter der Flut von Autos. Sieht man auch in Schweinfurt. Und es gibt viele Menschen in Deutschland, die können oder wollen gar nicht Auto fahren, aus den unterschiedlichsten Gründen.

Heiko

Ernsthafte Politik erst im Jenseits?

2 Jahre 6 Monate ago
Ernsthafte Politik erst im Jenseits? Heiko Fr., 06.08.2021 - 11:10

Gerade geht ein Zitat von Armin Laschet durch die sozialen Medien, das mich sehr beschäftigt. Denn es zeigt, wie unterschiedlich auch wir Christinnen und Christen unseren Glauben und unser Leben hier auf der Welt sehen können. Und ja, er hat es wirklich gesagt, zumindest habe ich mehrere Belege dafür gefunden:

Wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will.

Armin Laschet, Quelle: idea.de

Lieber Herr Laschet, ich möchte Ihnen da ganz vehement widersprechen und verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, warum Sie mit so einer Einstellung überhaupt in der Politik gelandet sind.

Heiko

Überprüft

23 Minuten 4 Sekunden ago
SubscribeKuschelkirche Blog Feed abonnieren